Finden Sie die perfekte Klimmzugstange

Definieren Sie Ihren Körper

Wie kann ich die richtige Klimmzugstange für meine Bedürfnisse finden?

Genau in diesem Punkt möchten wir Ihnen helfen!
Man kann Klimmzugstangen in vier grobe Kategorien unterteilen:

  • Klimmzugstangen für die Tür
  • Klimmzugstangen für die Decke
  • Klimmzugstangen für die Wand
  • Klimmzugstangen als Fitnessstation.

Bei der Entscheidung, welche Art der Klimmzugstange die richtige ist, sollten zuerst einmal die räumlichen Gegebenheiten überprüft werden:
In welchem Raum soll trainiert werden? Wie viel Platz steht mir dort zur Verfügung?Soll die Klimmzugstange fest montiert werden, oder soll sie sogar in verschiedenen Räumen genutzt werden können?
Wenn Sie diese Fragen für sich geklärt haben, möchten wir Ihnen zuerst einmal die ersten drei Kategorien der Klimmzugstangen kurz vorstellen:

Klimmzugstange Wand

Eine beliebte Möglichkeit für das Training in den eigenen vier Wänden ist die „Klimmzugstange an der Wand“. Die Befestigung der Klimmzugstange an der Wand kann je von Model zu Model auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Ein wesentlicher Vorteil dieser Art ist vor allem die hohe Belastungsgrenze. Mit der richtigen Montage ist die Klimmzugstange starr und fest an der Wand befestigt!

Weitere Details

Klimmzugstange Decke

Für viele stellt sich die “Klimmzugstange an der Decke” als die attraktivste Möglichkeit dar. Hier sollte jedoch vorerst geklärt werden, ob die Decke das eigene Körpergewicht tragen kann und ob die Deckenhöhe ausreichend ist, um erfolgreich Klimmzüge ausführen zu können. Sind die Vorraussetzungen erfüllt, handelt es sich auch bei dieser Variante um eine stabile Befestigung, mit welcher ein sorgloses Training gewährleistet werden kann!

Weitere Details

Klimmzugstange Tür

Klimmzugstangen an der Tür haben viele Vor- sowie auch Nachteile. Zum einen muss darauf geachtet werden, dass die Klimmzugstange von der Größe für die ausgewählte Tür geeignet ist. Auch die Höhe der Tür sollte ausreichend sein um ordnungsgemäße Übungen absolvieren zu können. In der Regel können Klimmzugstangen für die Tür schnell auf- und abgebaut werden. Daher beeinträchtigen sie nicht den Alltag in den eigenen vier Wänden!

Weitere Details

WARUM DAS TRAINING MIT DER KLIMMZUGSTANGE UNERSETZLICH IST

1.) Mehrere Muskeln gleichzeitig

Anders als wie bei vielen anderen Fitnessübungen, trainiert man mit Klimmzügen gleich mehrere Muskelgruppen gleichzeitig. Vor allem der breite Rückenmuskel, auch als Latissimus Dorsi bekannt, wird bei dieser Übung stark belastet. Neben dem breiten Rückenmuskel trägt ein weiterer Muskel die Hauptlast bei Klimmzügen, der sogenannte Kapuzenmuskel (musculus trapezius). Dieser ist vor allem für die Bewegung der Schulterblätter und für die Stützung der Arme zuständig.
Doch das sind noch längst nicht alle Muskeln, die mit verschiedenen Übungen mit der Klimmzugstange trainiert werden können! Je nach Klimmzugvariante werden die folgenden Muskeln entsprechend intensiv trainiert: Schultermuskulatur, Brustmuskulatur und die Ober- und Unterarmmuskulatur.
Klimmzüge begleiten viele Profisportler ihre Leben lang und das aus gutem Grund. Sie zählen neben Liegestütz, Kreuzheben und Kniebeugen zu den absoluten Klassikern in Sachen Muskelaufbau. Häufig spricht man bei Klimmzügen auch von einer Mehrgelenksübung oder auch von einer Verbundübung, da wie bereits erwähnt mehrere Muskelgruppen an der Ausführung beteiligt sind.

2.) Eigenes Körpergewicht

Entscheidet man sich für das Training mit einer Klimmzugstange, entscheidet man sich gleichzeitig für das Training mit dem eigenen Körpergewicht. Lediglich eine Klimmzugstange wird für das Training benötigt.
Der Vorteil von Eigengewichtübungen liegt vor allem darin, dass man diese so gut wie überall durchführen kann. Perfekt für all diejenigen, die nicht in einem Fitnessstudio angemeldet sind und das Training in den eigenen vier Wänden bevorzugen. Auch an der frischen Luft lassen sich Klimmzüge an vielen Orten problemlos trainieren.
Eigengewichtübungen beinhalten ganze Bewegungsabläufe. Dadurch werden mehrere Muskeln trainiert und die Stabilisation des ganzen Körpers wird nachhaltig gestärkt. Vor allem wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt eignen sich Klimmzüge als idealer Ausgleich!

3.) Vielfältigkeit

Das Training mit der Klimmzugstange ist alles andere als monoton! Durch eine Vielzahl an verschiedenen Varianten an Klimmzügen, ist ein ausgewogenes Training möglich. Bei den unterschiedlichen Übungen/Varianten variiert natürlich auch die Belastung der beteiligten Muskelgruppen. Man unterscheidet in Übungen mit einem verschiedenen Schwierigkeitsgrad.
Wie auch es auch bei vielen anderen Sportarten der Fall ist, ist das Training mit der Klimmzugstange eine Übungssache. Wenn man zum ersten Mal ein solches Training absolviert, macht sich bei vielen Sportlern eine große Enttäuschung breit. Die Anzahl der erwünschten Klimmzüge wurde nicht erreicht. Frust abschütteln und weitermachen! Wer konsequent und regelmäßig weitertrainiert, dem versprechen wir schnelle Fortschritte.
Hier werden die verschiedenen Varianten und Übungen mit der Klimmzugstange detailliert erklärt. Viel Erfolg beim Training!

Redaktion

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion von Klimmzugstange-Fitness.de
Redaktion